Engelstrompete im Juli

Damit sich die baldige Blütenbracht auch optimal entwickelt finden Sie hier Informationen was im Juli bei der Engelstrompete getan werden muß.



Im Juli wächst die Pflanze weiter, regelmäßiges düngen und gießen ist daher besonders wichtig. Die im Juni noch recht zwarten Triebe werden nun immer stärker, länger und verzweigter. Gegen Ende Juli können sich - je nach Standort und Witterung - auch schon erste kleine Knospen bilden.

Wenn Sie der Pflanze eine Form geben möchten, so könne Sie im Juli noch einzelne Triebe rausschneiden. Am meisten sollten Sie darauf achten Triebe am Wurzelansatz und Stamm zu entfernen, da diese meist nicht nur unschön ausschauen, sie rauben der Pflanze auch unnötig Energie zum Wuchs und zur Bildung von Knospen im oberen Bereich.