Engelstrompete Unterpflanzung

Wenn Sie die Engelstrompete unterpflanzen möchten, also direkt unterhalb des Trompetenbaumes andere Pflanzen setzen möchten, so finden Sie hier Informationen ob dies möglich ist und wenn ja mit welchen Pflanzen.

Ist eine Unterpflanzung der Engelstrompete überhaupt möglich?


Die Engelstrompete bildet sehr viele Wurzeln auch direkt an der Erdoberfläche. Weiterhin benötigt die Engelstrompete sehr viel Wasser und Nährstoffe. Die Bedingungen für andere Pflanzen sind daher unterhalb der Engelstrompete nicht sehr gut. Viele Pflanzen, v.a. solche die eine Konkurrenz mit anderen Pflanzen nicht mögen, die also selbst viel Wasser und Nährstoffe benötigen und die daher auch selbst stark wurzeln, werden im Wurzelbereich einer Engelstrompete daher schlecht oder gar nicht wachsen. Weiterhin sollten Sie bedenken das die Engelstrompete in unseren Breitengraden meist in Töpfen gehalten wird und im Winter in ein kühles und dunkles Winterquartier umzieht. Auch dies macht nicht jede Pflanze mit. Zusammenfassend ausgedrückt: Die Unterpflanzung einer Engelstrompete ist möglich, jedoch nicht mit allen Pflanzen.

Welche Pflanze kann ich zur Unterpflanzung einer Engelstrompete nehmen?


Zur Unterpflanzung einer Engelstrompete eigenen sich v.a. Pflanzen die starke Konkurrenz mit anderen Pflanzen nicht scheuen, die wenig Wasser und Nährstoffe benötigen. Ideal sind hier v.a. Pflanzen die nur echt wenig und flach wurzeln.

Gut geeignet könnte z.B. Efeu sein, da die Pflanze ja mehr oder weniger an der Oberläche wächst und sich nur punktuell einwurzelt. Bei Efeu wäre aber darauf zu achten das die Pflanze nicht am Trompetenbaum hoch wächst.
Auch Fleißige Lieschen oder Männertreu stollten problemlos unter der Engelstrompete wachsen.

zurück zurück zu: vorherige Seite | Pflege-Tipps